Haferflockenschmarren

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1958

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Haferflocken in Milch einweichen, mit Eigelb, Salz, Zucker und steifem Eischnee vermengen. Die Hälfte des Teiges in dem heißen Fett braten, dann mit 2 Gabeln zerreißen, die Stücke wenden und auf der anderen Seite braten. Den zweiten Schmarren in der gleichen Weise bereiten. Gezuckert oder mit Obst auftragen.

Nach: Schnellküche, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1958

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen