Anzeige

Geflügelreis auf indische Art

Geflügelreis auf indische Art

250 g Geflügelfleisch, 50 g Butter, 2 Zwiebeln, 3/4 bis 1 l Fleischbrühe, 1 Lorbeerblatt, 2 Nelken, 250 g Reis, 10 geschälte Mandeln, Curry, Salz, Saft und Schale von 1 Zitrone.

Das Geflügelfleisch in feine Streifen schneiden, mit der feingewiegten Zwiebel in der erhitzten Butter andünsten.
So viel heiße Flüssigkeit (Wasser oder Brühe) aufgießen, daß das Fleisch schwach bedeckt ist.
Lorbeerblatt und Nelken zugeben, zugedeckt auf kleiner Flamme etwa 30 Minuten dünsten.
Die Gewürze herausnehmen.
Den gewaschenen Reis und die geschälten Mandeln dazugeben, die restliche Brühe kochend darübergießen.
Mit Salz, Curry, Zitronensaft und abgeriebener Zitronenschale würzen und weichdünsten.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.