Anzeige

Gebackener Blumenkohl II

Gebackener Blumenkohl II

Den in Salzwasser gekochten Blumenkohl läßt man zuerst auf einem Sieb abtropfen und dann auf einer Serviette trocknen. Man wendet ihn in verquirltem gesalzenen Ei und Semmelbröseln und bäckt ihn in heißem Fett. Anstatt den Blumenkohl zu panieren, kann man ihn auch in Eierkuchenteig tauchen und so ausbacken. Man serviert ihn mit einer Butter- und sauren Sahnensoße.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Weitere interessante Rezepte:

Gebackener Blumenkohl II
Bitte bewerten! 4 (80%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.