Anzeige

Blumenkohl oder Spargel auf Wiener Art

Blumenkohl oder Spargel auf Wiener Art

Ein schöner großer Blumenkohl wird in Salzwasser weichgekocht.

Man verquirlt eine Buttereinbrenn, die mit Milch vermengt wurde, mit 4-5 Eigelb, 150-200 g feingewiegtem Schinken, 5-6 feingewiegten Sardellen, 1/2 gereinigten Kalbshirn und 3/10 l saurer Sahne.

Dann legt man den Blumenkohl in ein mit Butter ausgestrichenes, feuerfestes Geschirr, übergießt ihn mit der Soße so, daß sie auch zwischen die Röschen des Blumenkohls dringt.

Man bestreut ihn dann mit geriebenem Parmesankäse und bäckt ihn 3/4 Stunden in der Röhre.

Genau so kann man auch Spargel zubereiten.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.