Anzeige

Gebackener Blumenkohl I

Gebackener Blumenkohl I

Man kocht den Blumenkohl auf die gewohnte Weise in Salzwasser, läßt ihn auf einem Sieb abtropfen und schneidet unten den Stengel ganz ab. Man achte aber darauf, daß der Kohl nicht zerfällt. Man legt ihn in eine feuerfeste Form. Unterdessen bereitet man aus Butter, Mehl und dem Blumenkohlwasser eine dicke Soße, die man so über den Blumenkohl gießt, daß der Kohl ganz bedeckt ist. Obendrauf streut man in Butter geröstete Semmelbrösel und geriebenen Käse. Man bäckt ihn in der Röhre, bis er schön goldgelb ist.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Weitere interessante Rezepte:

Gebackener Blumenkohl I
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.