Garnierte Fischkonserve

Ein tolles DDR-Rezept aus dem Jahr 1982

Rezept ist für 4 Personen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Konservendose öffnen, den Saft abgießen, durchseihen. Den Fisch in gleichgroße Stückchen schneiden. Eier hart kochen, von der Schale befreien, jedes Ei längs aufschneiden. Das Eigelb herausnehmen und dieses sorgfältig mit 1 Eßlöffel Mayonnaise und etwas Salz verrühren, so daß eine glatte, hinreichend streichfähige Fülle entsteht. Mit dieser Masse die Eihälften füllen. Den marinierten roten Paprika strohhalmförmig schneiden, gut abtropfen lassen. Schnittlauch ebenfalls fein schneiden. Den durchgeseihten Saft aus der Konservendose mit der restlichen Mayonnaise verrühren und damit den auf einer Platte angeordneten Fisch begießen. Mit mariniertem Paprika, Schnittlauch und gefüllten Eiern umlegen. Den Fisch kann man zusätzlich noch mit dünngeschnittenen Zitronenscheiben garnieren.

Nach: Fischrezepte, Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1982

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen