Anzeige

Forellen in Apfelsosse

Forellen in Apfelsosse

2 Forellen
4 Äpfel
1/4 Ltr. Süßer Weißwein
Zucker
Zimt
Essig
Zitronenschale
Muskat
Butter
Salz

Die Forellen in Salzwasser mit etwas Essig abkochen, herausnehmen
und abtropfen lassen.
Unterdessen die Äpfel schälen, schneiden und in dem Wein mit etwas Zucker und Zimt weich kochen, durch ein Sieb schlagen und mit Zitronenschale und Muskat würzen.
Über die Forellen gießen und mit einem Stückchen Butter aufkochen.
Beilage: Petersilienkartoffeln.

QUELLE
mdr.de

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.