Anzeige

Fischpiroggen (Finnland)

Teilen

Fischpiroggen (Finnland)

750 g Fischfilet, 1 Zwiebel, 150 g durchwachsener Speck, Salz, Pfeffer, 2 bis 3 Eßlöffel saure Sahne, 500 g Mehl, 100 g Margarine, 2 Eigelb.

Den vorbereiteten Fisch zusammen mit Zwiebel und Speck durch den Fleischwolf drehen, würzen und mit der sauren Sahne vermischen. Unter das gesiebte Mehl die Margarine, 1 Teelöffel Salz, 1 Eigelb und so viel Wasser arbeiten, daß ein geschmeidiger, aber fester Teig entsteht. Dünn ausrollen, Vierecke ausschneiden und jedes Teigstück mit Fischmasse belegen. Die übereinandergeschlagenen Teigränder mit der Gabel ein wenig festdrücken und die Piroggen auf ein gefettetes Blech legen. Mit dem restlichen Eigelb bepinseln und in 45 Minuten goldbraun backen.

Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR

Fischpiroggen (Finnland)
Rezept bewerten
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.