Filetbraten a la Wellington

Anzeige

Filetbraten a la Wellington

Der Filetbraten wird in der Röhre (über gelindem Feuer) mit etwas Fett 1/4 Stunde lang gedämpft. Aus 200 g Butter und ebenso viel Mehl macht man einen gewöhnlichen blättrigen Butterteig, den man natürlich wie üblich entsprechend lange und oft ruhen läßt. Unterdessen läßt man 250 g Pilze mit etwas Petersilie, Pfeffer, Salz in wenig Butter andämpfen. Sobald diese Mischung erkaltet ist, rollt man den Teig aus und belegt die Mitte desselben mit der Mischung, worauf dann das Fleisch kommt. Den leer gebliebenen Rand des Teiges bestreicht man mit Eiern, schlägt ihn über das Filet, so daß dieses richtig bedeckt ist. Dann schiebt man es in einer mit Butter ausgestrichenen Pfanne in die Röhre. Es wird mit Ei bestrichen und 1/2 Stunde gebraten. Man serviert es in Stücke geschnitten mit Madeirasoße.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Kalbfleisch mit Pilzen gefülltKalbfleisch mit Pilzen gefüllt Kalbfleisch mit Pilzen gefüllt Breitgeklopfte und gesalzene Kalbskoteletten werden mit einem in Butter oder Fett gedünsteten Gemisch von kleingeschnittenen Pilzen, Petersilie, […]
  • Kalbsbrust mit Pilzreis gefülltKalbsbrust mit Pilzreis gefüllt Kalbsbrust mit Pilzreis gefüllt 1000 g Kalbsbrust, 150 g Reis, 200 g Champignons, 100 g Fett, 50 g Butter 50 g Zwiebeln, 1 Ei, Salz, gemahlener Pfeffer, Petersilie. Die Kalbsbrust […]
  • Pilzsoße mit saurer SahnePilzsoße mit saurer Sahne Pilzsoße mit saurer Sahne 40 g Fett, 150 g Pilze, 60 g Mehl, 0,2 l saure Sahne, 20 g Zwiebeln, Salz, gemahlener Pfeffer, Petersilie, 0.25 l Knochenbrühe. Die Pilze […]
  • Lammkeule auf FrühlingsartLammkeule auf Frühlingsart Lammkeule auf Frühlingsart 50 g Fett, 80 g Butter, 250 g Mohrrüben, 250 g grüne Büchsenerbsen, 250 g grüne Büchsenbohnen, 250 g Blumenkohl, 250 g Büchsenspargel, 100 g Pilze, […]
  • Palatschinken mit Krebsen gefülltPalatschinken mit Krebsen gefüllt Palatschinken mit Krebsen gefüllt 10 Palatschinken, 30 Flußkrebse, Salz, Kümmel, Petersilie, gemahlener Pfeffer, Paprika, 1 1/2 Semmeln, 0,05 l süße Sahne, 250 g […]
  • Gefüllte EierfruchtGefüllte Eierfrucht Gefüllte Eierfrucht Die Eierfrucht wird gewaschen und der Länge nach halbiert. Man gibt sie in eine mit Butter ausgestrichene Pfanne und läßt sie in der Röhre etwas durchbraten. Dann […]
  • Gefüllter Rostbraten auf Förster ArtGefüllter Rostbraten auf Förster Art Gefüllter Rostbraten auf Förster Art 5 Stück magere Rostbraten (hohe Rippe ohne Knochen zu je etwa 180 g), 1 Kalbshirn, 2 Eier, 2 grüne Paprikaschoten oder 20 g Tomatenmark, 80 […]
  • Halbgar gebratene Lenden im NetzHalbgar gebratene Lenden im Netz Halbgar gebratene Lenden im Netz 800 g gereinigte Lende, 250 g Schweinenetz (Bauchfell), 80 g Fett, 40 g Butter, Salz, gemahlener Pfeffer, 200 g Pilze, Petersilie, 1 kleine Zwiebel, […]
  • Karpfen a la mateloteKarpfen a la matelote Karpfen a la matelote Den gereinigten, in Stücke geschnittenen Fisch läßt man eine halbe Stunde eingesalzen liegen. In eine mit Butter gut ausgestrichene Kasserolle gibt man Möhren (in […]
  • Hühnerragout mit Paprika, Pilzen, Butternocken und GurkensalatHühnerragout mit Paprika, Pilzen, Butternocken und Gurkensalat Hühnerragout mit Paprika, Pilzen, Butternocken und Gurkensalat 3 Hühnchen im Gesamtgewicht von 2200 g, Paprika, 150 g Zwiebeln, 2 Zehen Knoblauch, 150 g Fett, 150 g Champignons, […]
  • ReisenteReisente Reisente 1200 g Entenfleisch (Brust und Keule), 1200 g Entenklein, 100 g Fett, 300 g Reis, 150 g Suppengrün, 50 g Sellerie, 1 Zwiebel, 100 g Pilze, 2 grüne Paprikaschoten, 2 Tomaten, […]
  • Zander a la ChambordZander a la Chambord Zander a la Chambord Der gereinigte Fisch wird 8-10 Minuten in Salzwasser gekocht. Dann schneidet man ihn der Länge nach in zwei Teile, löst das Fleisch von beiden Seiten, möglichst in […]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei