Anzeige

Edamer Kugeln

Edamer Kugeln

1/8 l Milch, 25 g Butter, Salz, Paprika, Kümmel, 100 g Mehl, 2 Eier, 2 Eigelb, 100 g geriebener Edamer Käse.

Die Milch zusammen mit der Butter bis zum Kochen erhitzen.
Die Gewürze mit dem Mehl vermischen und auf einmal in die kochende Milch geben.
Alles so lange mit dem Holzlöffel rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Boden löst.
5 Minuten abkühlen lassen und nacheinander die 2 Eier sowie 1 Eigelb unter die Masse rühren.
Dann den Reibekäse unterziehen.
Die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und kleine Kugeln oder Häufchen auf ein gefettetes, bemehltes Blech spritzen.
Das verschlagene restliche Eigelb mit einem Pinsel auf die Kugeln auftragen und das Gebäck 5 bis 8 Minuten backen.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Edamer Kugeln
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.