Anzeige

Deak-Torte I

Deak-Torte I

Man rührt 150 g Butter mit 20 g Zucker schaumig. Es werden 150 g geschälte und geriebene Mandeln, 6-7 Eßlöffel Milch, der feste Schnee von 9 Eiern, der mit etwas Vanille gewürzt wurde, und 160 g Mehl dazugemischt. Der Teig wird in zwei Teilen gebacken und beide Teile dünn mit irgendeinem Obstmus, wie Himbeeren, Erdbeeren, Kirschen, bestrichen. Die Torte wird mit Schokoladenglasur überzogen.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Weitere interessante Rezepte:

Deak-Torte I
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.