Anzeige

Belegte Brötchen mit Gänseleber

Teilen

Belegte Brötchen mit Gänseleber

Die mit Butter bestrichenen Brötchen werden dicht mit kleingehackten, gekochten Eiern bestreut. Dann legt man ein Stückchen gebratene oder gedünstete Gänseleber darauf und daneben rechts und links je ein Stückchen Essiggurke oder ein Schnittchen von grünem oder rotem Paprikasalat.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Belegte Brötchen mit Gänseleber
Rezept bewerten
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.