Anzeige

Gänseleberpüree

Teilen

Gänseleberpüree

Die in Butter oder Gänsefett gedünstete Leber wird mit 150 g Schinkenfett und einigen gedünsteten Pilzen durch den Fleischwolf gedreht. Dann vermischt man sie mit 50 g Bechamelsoße, 2 Eidottern, 1-2 Löffel saurer Sahne, Salz, Pfeffer und 1-2 Löffel Madeirawein. Schließlich wird das Ganze durch ein Sieb gedrückt und ist so zum Füllen von Brötchen besonders geeignet.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Gänseleberpüree
Rezept bewerten
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.