Baskischer Erbsentopf

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

  1. Die Erbsen in dem heißen Fett kurz andünsten.
  2. Tomaten, Zwiebeln, Knoblauchzehe pürieren, mit Salz und Paprika würzen, zu den Erbsen geben und möglichst ohne Wasserzugabe auf kleiner Flamme garen.
  3. Schinkenstreifen und gehackte Petersilie darüberstreuen.
  4. Mit Weißbrot servieren.

[Nach: Kochen – 30 Jahre Kochen » Verlag für die Frau, Leipzig]

5/5 (2 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.