Anschovishappen

4 kleine Weißbrot– oder Toastscheiben, Butter, 2 hartgekochte Eier, 1 Eßlöffel gehackte Petersilie, 125 g Anschovis, 1 bis 2 Eßlöffel Tomatenmark, 4 gare, marinierte Rosenkohlröschen.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Die Brotscheiben mit Butter bestreichen.
Aus den halbierten Eiern die Dotter lösen und mit gehackter Petersilie und gewiegten Anschovis gut verrühren, dabei Tomatenmark und wenig Salz zugeben.
Auf jede damit bestrichene Brotscheibe eine ausgehöhlte, unten ein wenig platt geschnittene Eihälfte setzen und in deren Höhlungen die Rosenkohlröschen legen oder Eischeiben mit Anschovisröllchen garnieren.

[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]

0/5 (0 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen