Anzeige

Andalusischer Reissalat

Andalusischer Reissalat

250 g Reis, 100 g gekochter Schinken, 100 g Tomaten, 50 g Paprikafrüchte, 100 g gekochte Edelpilze, 2 Eßl. Öl, 1 Eßl. Essig, 1 Eßl. feingehackte Petersilie, 1 Eßl. feingehackter Dill, 1 Teel. Edelsüß-Paprika, Salz, Pfeffer.

Den nach Vorschrift gegarten Reis mit kaltem Wasser abspülen und auskühlen lassen. Schinken, abgezogene Tomaten und entkernte Paprikafrüchte in Würfel, die Pilze feinblättrig schneiden und zum Reis geben. Aus Öl, Essig und Kräutern eine Soße bereiten, mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen. Die fertige Soße unter die Salatzutaten mischen und den Salat 1 bis 2 Stunden durchziehen lassen. Nochmals abschmecken, kühl servieren.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Andalusischer Reissalat
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.