Anzeige

Würstchen im Mantel

Würstchen im Mantel

4 Würstchen, 8 Eier, 1/4 l Milch, Salz, Paprika, Bratfett.

Die Würstchen erhitzen.
Eier, Milch und Gewürze gut verrühren und in vier Portionen in heißem Fett braten.
Nicht wenden, sondern auf vorgewärmte Teller gleiten lassen.
Dabei jeweils ein heißes Würstchen auflegen und die gebratene Eiermasse wie bei einem Omelett darüberschlagen.
– Es können auch gehäutete, längs halbierte Würstchen, mit Paprika- oder Tomatenmark bestrichen, in einen Teig aus 3/8 l Bier oder Milch, 2 Eiern, 200 g Mehl und Gewürzen getaucht und in heißem Fett schwimmend ausgebacken werden.

[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.