Wecken

Ein Rezept aus der ehemaligen DDR aus dem Jahr 1985

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine kleine Vertiefung drücken. Hefe mit 1 Teelöffel Zucker, etwas lauwarmer Milch und etwas Mehl verrühren. Zugedeckt 20 Minuten gehen lassen. Restlichen Zucker, Milch, Gewürze, Margarineflöckchen und Eier zugeben. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten und so lange schlagen, bis er Blasen wirft. Aus dem Teig Brötchen von etwa 5 cm Durchmesser formen und in Abständen von 5 cm auf ein eingefettetes Backblech setzen. Nochmals 30 Minuten gehen lassen, mit Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C etwa 20 Minuten backen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Nach: Backen, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1985

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert