Verhüllte Würstchen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Aus geriebenen Kartoffeln, Mehl, Ei und Gewürzen einen Teig bereiten und damit gebratene oder erhitzte Würste umhüllen. Auf ein gefettetes Blech legen, mit verquirltem Ei bestreichen und bei Mittelhitze backen.

Das Gericht wird besonders herzhaft, wenn der Teig vor dem Auflegen der Würstchen mit gebratenen Speck- und Zwiebelwürfelchen bestrichen wird.

Nach: Allerlei aus Kartoffeln, Verlag für die Frau Leipzig, DDR

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen