Überbackene Tomaten mit Spaghetti

Diese überbackenen Tomaten mit Spaghetti sind eine köstliche und einfache Möglichkeit, frische Tomaten zuzubereiten. Sie sind ein wunderbares Sommergericht und eignen sich als Hauptgericht oder als Beilage zu Fleisch oder Fisch. Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1984:

Überbackene Tomaten mit Spaghetti

(Für 4 Personen)

Diese Zutaten brauchen wir für die Überbackenen Tomaten mit Spaghetti

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so werden die Überbackenen Tomaten mit Spaghetti gemacht

  1. Die Spaghetti im gesalzenen Wasser weichkochen, mit kaltem Wasser durchspülen und abtropfen lassen.
  2. Eine feuerfeste Gratinierschüssel buttern, mit Paniermehl ausstreuen und die gekochten Spaghetti darin anrichten.
  3. Mit halbierten geschälten Tomaten belegen, salzen, pfeffern und mit geriebenem Käse und fein geschnittenem Schnittlauch bestreuen.
  4. In der vorgeheizten Backröhre oder im Grill goldbraun backen.

Pin mich!

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Überbackene Tomaten mit Spaghetti

Nach: Gemüseküche von A-Z, Artia-Verlag Prag, 1984

Rezept-Bewertung

5/5 (9 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert