Tee-Eis „Tokio“

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 1 Eßl. schwarzer Tee
  • 1/2 Tasse kochendes Wasser
  • 1/4 l Schlagsahne
  • Saft von 1 1/2 Apfelsinen und 1/2 Zitrone
  • 1 Eigelb
  • Zucker nach Geschmack
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den Tee mit dem Wasser brühen und nach 3 Minuten diesen starken Aufguß durch ein Sieb gießen. Die Sahne steif schlagen, die Zitrusfrüchte auspressen, Eigelb und Zucker schaumig rühren. Der Tee ist in dieser Zeit erkaltet und wird nun mit den anderen Zutaten vorsichtig unter die Schlagsahne gehoben. Diese Masse in die Eisschale füllen und im Tiefkühlfach des Kühlschrankes gefrieren lassen. Etwa nach 3/4 Stunde die Schale kurz herausnehmen, mit einem Eßlöffel den Inhalt gründlich umrühren und fertig gefrieren lassen. — Das Eis kann noch mit Schlagsahne aufgetragen werden.

Nach: Kaffee oder Tee, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen