ddr-rezepte

Linzer Nußgebäck (auch Mandel- oder Haselnußgebäck)

0 Linzer Nußgebäck (auch Mandel- oder Haselnußgebäck) Es wird ein Teig aus 400 g Feinmehl, 250 g Butter, 150 g Zucker und 5 Eidottern geknetet, gründlich bearbeitet, 1/2 cm dick ausgerollt und im eingefetteten Backblech halb gebacken. Unterdessen werden 250 g Zucker, das Weiß von 5 Eiern, 20 g geriebene Nüsse oder auch Mandeln, oder Haselnüsse und 4 Rippen geriebene […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Linzer Gittergebäck

0 Linzer Gittergebäck Aus 1/2 kg Mehl, 350 g Butter, 350 g Zucker, 350 g mit Schalen geriebenen Mandeln, 2 ganzen Eiern, einem Eidotter, einer Prise Zimt und 1/10 l Milch wird ein Teig geknetet. Gut bearbeitet, wird er in zwei Hälften geteilt. Die eine rollt man 1/2 cm dick aus und bestreicht sie mit Aprikosenmus. Aus der zweiten Hälfte […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Linzer Törtchen

0 Linzer Törtchen 100 g Butter und 100 g Zucker werden schaumig gerührt und einzeln mit 2 ganzen Eiern und 2 Eidottern vermischt. Zum gründlich verrührten Teig gibt man etwas geriebene Zitronenschale, Zimt, 100 g geriebene Mandeln und 100 g Mehl. Es werden nun 10-12 gleichgroße Blechformen, im Durchmesser von 6–7 cm, auf in das Backblech gelegte weiße Papier gestellt. […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Linzergebäck

0 Linzergebäck 250 g Butter wird mit 125 g Staubzucker schaumig gerührt. Man mischt ein ganzes Ei und das durchpassierte Gelb von 3 hartgekochten Eiern hinzu. Ferner die geriebene Schale einer halben Zitrone, eine Prise zerkleinerte Gewürznelken und Zimt, 70 g geriebene Mandeln und 250 g Mehl. Der Teig wird gründlich verarbeitet und in beliebiger Form gebacken. [Nach: Kochbuch für […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Vanillenhörnchen mit Schokoladenspitzen

0 Vanillenhörnchen mit Schokoladenspitzen 60 g Butter, 120 g Vanillenzucker, 180 g Mehl, ein Eidotter und etwas Zitronenschale werden zu einem Teig verknetet, doch soll das Kneten ganz leicht und nur kurz sein. Aus dem Teig formt man eine Rolle, die in dünne Scheiben zerschnitten und auf dem mehlbestreuten Backblech zu Hörnchen geformt wird. Diese werden in mittelmäßig warmer Röhre […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Mandel- oder Haselnußhörnchen

0 Mandel- oder Haselnußhörnchen 1/4 kg Mandeln oder Haselnüsse werden fein gerieben und mit 1/2 kg feinem Zucker, der geriebenen Schale einer halben Zitrone und mit Eiweiß zu einem weichen, doch nicht flüssigen Teig verrührt. Dieser Vorgang soll etwa 1/4 Stunde dauern. 1/4 kg geschälte Mandeln werden in feuchtem Zustand zu dünnen Schnittchen oder größeren Stückchen zerhackt, getrocknet und in […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Weiße Plätzchen

0 Weiße Plätzchen 4 ganze Eier werden mit 280 g Zucker eine halbe Stunde lang gerührt, dann mit 270 g Mehl vermengt, das langsam verrührt wird. Dieser Teig wird mit einer Teigspritze auf das mit Butter bestrichene und mit Mehl bestreute Backblech in Form von runden und flachen Häufchen ausgedrückt. Es ist darauf zu achten, daß die einzelnen Stücke sich […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Baisers auf polnische Art

0 Baisers auf polnische Art 250 g Zucker und 3 ganze Eier werden mit der geriebenen Schale einer Orange schaumig gerührt. Man mischt 250 g Mehl dazu (selbstverständlich auch dieses gründlich verrührt), ferner etwas Zimt und eine Prise doppelkohlensaures Natron. Aus dieser Masse formt man kleine Kügelchen, die in der Mitte etwas eingedrückt und mit je einer ganzen geschälten Mandel […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Hauchdünne Käsekekse mit Kümmel

0 Hauchdünne Käsekekse mit Kümmel Aus 1 kg Mehl, 6/10 l Milch, 2 Eidottern, 1/2 g Salz, 100 g Butter und einem Teil von 1 Liter Wasser wird ein weicher Teig gemacht und 3/4-1 Stunde lang gerührt. Das restliche Wasser wird währenddessen tropfenweise dazugemischt. Die Masse wird dann noch weitere 10 Minuten lang gerührt und schließlich durch ein Sieb gegossen. […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Trockenes Käsegebäck (Käsekeks)

0 Trockenes Käsegebäck (Käsekeks) 100 g Butter, 50 g geriebener Parmesan- und 50 gebenfalls geriebener Emmentalerkäse werden mit 140 g Mehl, 2 Eidottern und Salz zu einem Teig verknetet. Dieser wird gründlich bearbeitet, messerrückendick ausgerollt und mit beliebigen Keksformen ausgestochen. Die Keks werden im Backblech, das vorher mit Mehl bestreut wurde, hellgelb gebacken. Trockengebäck darf nicht mit Ei bestrichen werden, […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Mürbe Griebenpogatscherln

0 Mürbe Griebenpogatscherln Aus 300 g Mehl, 80 g kleingehackten Grieben, 100 g Schweinefett, 2 Eidottern, 15 g in saurer Sahne aufgelöster Hefe und einem gestrichenen Kaffeelöffel Salz, knetet man einen Teig. Während des Knetens verdünnt man den Teig mit saurer Sahne, bis er etwas weicher als Strudelteig ist. Er wird gründlich bearbeitet, wobei man ihn kräftig und wiederholt auf […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Muffins

0 Muffins Zutaten & Zubereitung Aus 250 g Mehl rührt man mit 20 g Hefe, Salz und ungefähr 1/10 l Milch einen Teig an, der gründlich geknetet und dann an einen warmen Ort gestellt wird, bis er aufgeht. Dann wird er fingerdick ausgerollt und mit einer großen Rundform ausgestochen. Die Stücke läßt man dann nochmals aufgehen und bäckt sie in […]

Weiterlesen
1 15 16 17 18 19 28