Haselnuß-Teegebäck

Anzeige

Haselnuß-Teegebäck

160 g Staubzucker und 4 Eidotter werden 15 Minuten lang verrührt und dann mit 160 g geriebenen Haselnüssen, ungefähr 30 g feinen durchgesiebten Semmelbröseln, einer Messerspitze doppelkohlensaurem Natron und dem festen Schnee von 4 Eiern vermischt. Der Teig wird im eingefetteten Backblech bei mäßigem Feuer eine halbe Stunde lang gebacken. Wenn das Gebäck ausgekühlt ist, bestreicht man es mit weißem Zuckerguß und zerschneidet es in beliebig große Stücke.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Schwarzbrot (Gebäck)Schwarzbrot (Gebäck) Schwarzbrot (Gebäck) 180 g Zucker werden mit 4 Eiern flaumig verrührt, mit 180 g grobgehackten Nüssen, 50 g geriebener Schokolade, 120 g fein gehacktem Quittenkäse, 140 g Mehl und einer […]
  • Weiße PlätzchenWeiße Plätzchen Weiße Plätzchen 4 ganze Eier werden mit 280 g Zucker eine halbe Stunde lang gerührt, dann mit 270 g Mehl vermengt, das langsam verrührt wird. Dieser Teig wird mit einer Teigspritze auf […]
  • Brauner Überguß für Torten und GebäckBrauner Überguß für Torten und Gebäck Brauner Überguß für Torten und Gebäck 280 g Staubzucker wird 30 Minuten lang mit dem Weiß von 2 Eiern und 4-5 Tropfen Zitronensaft vermischt. Die verrührte Masse wird mit der […]
  • Feiner Zwieback (ein lange haltbares Teegebäck)Feiner Zwieback (ein lange haltbares Teegebäck) Feiner Zwieback (ein lange haltbares Teegebäck) Der Schnee von 6 Eiern wird mit 150 g Staubzucker vermischt und gerührt, bis die Masse ganz zähe wird. Dann mischt man 150 g Mehl, 50 g […]
  • GleichgewichtschnittenGleichgewichtschnitten Gleichgewichtschnitten 200 g Butter wird mit 200 g Zucker und 4 Eidottern schaumig verrührt. Man gibt dann den festen Schnee von 4 Eiern und 200 g feines Mehl dazu. Der Teig wird in das […]
  • Linzer TörtchenLinzer Törtchen Linzer Törtchen 100 g Butter und 100 g Zucker werden schaumig gerührt und einzeln mit 2 ganzen Eiern und 2 Eidottern vermischt. Zum gründlich verrührten Teig gibt man etwas geriebene […]
  • Quitten-TeegebäckQuitten-Teegebäck Quitten-Teegebäck Man schneidet 20-25 cm lange, 3-4 cm breite und ebenso dicke Schnitten aus Quittenkäse und bereitet dazu folgenden Teig: Schnee von 4 Eiern wird mit 100 g gestoßenem […]
  • Berliner GebäckBerliner Gebäck Berliner Gebäck 100 g Zucker, 300 g Mehl, 200 g Butter, ein ganzes Ei und etwas geriebene Zitronenschale werden zu einem Teig gerührt. Aus ungefähr 2/3 des Teiges wird ein viereckiges […]
  • Weißes Gebäck (Silberbrot)Weißes Gebäck (Silberbrot) Weißes Gebäck (Silberbrot) 210 g mit Vanille und Zitrone gewürzter Staubzucker wird mit dem Schnee von 7 Eiern, 140 g Mehl und 50 g zerlassener lauwarmer Butter leicht verrührt. In […]
  • MaisgebäckMaisgebäck Maisgebäck 450 g Maismehl ist mit 70 g Zucker, einer Prise Salz, einem Löffel Fett, 2 ganzen Eiern, 1/2 Päckchen Backpulver, ein wenig Vanille und soviel Wasser, wie es die Masse […]
  • Baisers auf polnische ArtBaisers auf polnische Art Baisers auf polnische Art 250 g Zucker und 3 ganze Eier werden mit der geriebenen Schale einer Orange schaumig gerührt. Man mischt 250 g Mehl dazu (selbstverständlich auch dieses […]
  • MürbeteigpogatschenMürbeteigpogatschen Mürbeteigpogatschen 400 g Mehl, 250 g Butter, 5 Eier, 0,2 l saure Sahne, 0,05-0,1 l Milch, 30 g Hefe, 3 Würfelzucker, 1 Prise Salz. Die Butter in kleinen Stückchen auf das Mehl […]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei