Anzeige

Linzergebäck

Linzergebäck

250 g Butter wird mit 125 g Staubzucker schaumig gerührt. Man mischt ein ganzes Ei und das durchpassierte Gelb von 3 hartgekochten Eiern hinzu. Ferner die geriebene Schale einer halben Zitrone, eine Prise zerkleinerte Gewürznelken und Zimt, 70 g geriebene Mandeln und 250 g Mehl. Der Teig wird gründlich verarbeitet und in beliebiger Form gebacken.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.