Salonhörnchen

Anzeige

Salonhörnchen

Aus 280 g Butter, 280 g Mehl, 1 Löffel Zucker, einer Prise Salz und 3-4 Eidottern. wird ein Teig geknetet, der gründlich ausgearbeitet und dreimal – nach je einer halben Stunde Pause – ausgerollt wird. Danach schneidet man ihn in viereckige Stücke. Die Vierecke werden mit folgender Masse bestrichen : Der Schnee von 4 Eiern wird mit 250 g Staubzucker, 250 g geriebenen Mandeln und der geriebenen Schale einer halben Zitrone gemischt und gut verrührt. Man rollt die Stücke zusammen und formt sie hörnchenartig. Die Hörnchen werden mit Eidotter bestrichen, gebacken und warm, mit Vanillenzucker bestreut, aufgetischt.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • ReispuddingReispudding Reispudding 1/4 kg Reis wird in Milch mit etwas Salz weichgekocht. 6 Eidotter werden mit einem Stückchen Butter gleichmäßig geschlagen, mit 6 Eßlöffel gestoßenem Zucker, 100 g […]
  • Deak-Torte IIDeak-Torte II Deak-Torte II 8 Eidotter werden mit 250 g Butter und 250 g Zucker schaumiggerührt. Dann mischt man 250 g geschälte und geriebene Mandeln, 250 g Mehl und den festen Schnee von 8 Eiern […]
  • SchokoladenpuddingSchokoladenpudding Schokoladenpudding 6 Eidotter werden eine halbe Stunde lang mit 120 g Butter und 150 g Zucker gerührt. Nun mischt man den Schnee der Eier, 120 g geriebene Mandeln, 2 Rippen erwärmte […]
  • FeiertagspasteteFeiertagspastete Feiertagspastete Man pflegt diese kleinen Pasteten, pro Person eine, während der großen Feiertage nach der Suppe zu servieren. Der Teig hält sich längere Zeit, man kann ihn also vorher […]
  • HaselnußmakronenHaselnußmakronen Haselnußmakronen Das Weiß von 4 Eiern wird mit 140 g geriebenen Haselnüssen und 280 g Zucker warm verrührt. Ausgekühlt, wird die Masse mit dem festen Schnee von 2 Eiern vermischt, mit […]
  • GitterteigGitterteig Gitterteig Man macht einen Teig aus 250 g Butter und 250 g Mehl. Es werden 250 g ungeschälte geriebene Mandeln, 250 g Zucker, der Saft und die geriebene Schale einer Zitrone und […]
  • LiebesbriefLiebesbrief Liebesbrief Aus 250 g Mehl, 150 g Butter, 80 g Zucker, 7 Eidottern und entsprechend viel saurer oder süßer Sahne wird ein mittelmäßig fester Teig geknetet, den man eine Stunde lang aufs […]
  • Krem für Torten und OblatenKrem für Torten und Oblaten Krem für Torten und Oblaten 1. Schokoladenkrem 3 ganze Eier werden mit 150 g Zucker, unter fortwährendem Rühren über Dampf, dick verkocht. Ist die Masse halb ausgekühlt, mischt man […]
  • Hausfreund (ein lange haltbares Teegebäck)Hausfreund (ein lange haltbares Teegebäck) Hausfreund (ein lange haltbares Teegebäck) 2 ganze Eier werden mit 140 g Zucker flaumig angerührt, mit 140 g geschälten und gehackten Mandeln, geriebener Zitronenschale und 140 g Mehl […]
  • Schokoladentorte mit Erdbeer- oder HimbeerkremSchokoladentorte mit Erdbeer- oder Himbeerkrem Schokoladentorte mit Erdbeer- oder Himbeerkrem 100 g Zucker werden mit 100 g Butter schaumig verrührt, dann mit 12 Eidottern, einem Löffel Vanillenzucker, 120 g geschmolzener […]
  • SchokoladenschnittenSchokoladenschnitten Schokoladenschnitten Aus 100 g Butter, 150 g Mehl, 2 Eidottern, ein wenig Salz, einem Eßlöffel Zucker und dem Saft einer Zitrone wird ein Teig geknetet. Dünn ausgewalkt, legt man ihn in […]
  • SemmelpuddingSemmelpudding Semmelpudding 4--5 Semmeln werden in Milch eingeweicht, dann durchpassiert und mit 150 g Butter so lange gedünstet, bis die Masse ihre Klebrigkeit verliert. Zur abgekühlten Masse mischt […]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei