Seußlitzer Spargelroulade mit Petersilienkartoffeln

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den frischen Spargel dünn schälen. Die Schale auskochen, den Ansatz durchsieben, den Spargel in den Spargelfond geben und garziehen lassen.

Die abgetropften Spargelstangen jeweils in eine Scheibe Kochschinken zu einer Roulade wickeln.

In den Spargelfond etwas Butter geben, die Spargelrouladen einlegen und alles in der Röhre warm werden lassen.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Die Seußlitzer Spargelrouladen richtet man mit zerlassener Butter und Petersilienkartoffeln an.

Nach: Sächsische Küche, Fachbuchverlag Leipzig

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen