Semmelklöße

30 g Butter, 1 Zwiebel, 6 Brötchen oder 300 g Weißbrot, Milch, 3 Eier, 1 1/2. Eßl. Grieß, 3 Eßl. Semmelbrösel, Salz, Muskat, Petersilie.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

In der zerlassenen Butter die kleingeschnittene Zwiebel anschwitzen.
Die in Milch eingeweichten und ausgedrückten Brötchen zugeben und rühren, bis sich die Masse vom Topf löst.
Abkühlen lassen, Eier, Grieß, Semmelbrösel, Salz, Muskat und reichlich gehackte Petersilie darunterrühren.
Nochmals abschmecken, die Kloßmasse 1 Stunde ruhen lassen.
Klöße formen und in Salzwasser garen.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

0/5 (0 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen