Schollen (Flundern, Rotzungen), gebraten

Anzeige

Schollen (Flundern, Rotzungen), gebraten

ZUTATEN : Pro Person 1-2 Plattfische, Öl zum Braten, Mehl zum Panieren, Zitronensaft oder Weinessig, Salz.

ZUBEREITUNG: Die Plattfische von Kopf und Flossen befreien, die Bauchhöhlen gut säubern, kurz durch leichtes Essigwasser ziehen und den anhaftenden Schleim abstreifen. Die Fische noch dem 3-S-System vorbereiten, in Mehl wenden und auf beiden Seiten in heißem Öl braten. Plattfische können auch mit Mehl, Ei und Semmelmehl paniert werden. Mit Remoulodentunke, Kartoffeln und Blattsalat zu Tisch geben.
Bei Rotzungen vor der Zubereitung die Haut abziehen.
Große Rotzungen werden als Portionsstücke zubereitet.

Quelle: Köstliche Fischgerichte – Herausgegeben vom Werbedienst der volkseigenen Fischwirtschaft Rostock (1961)

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Gedünstete Schollen (Flundern, Rotzungen)Gedünstete Schollen (Flundern, Rotzungen) Gedünstete Schollen (Flundern, Rotzungen) ZUTATEN : 1-2 Plattfische pro Person, Wurzelwerk, Zitronensaft oder Weinessig, Salz, Margarine oder Speiseöl. ZUBEREITUNG: Die Plattfische […]
  • Sassnitzer HeringsflundernSassnitzer Heringsflundern Sassnitzer Heringsflundern ZUTATEN (für 4 Personen): 8 kleine bis mittlere Heringe, Zitronensaft oder Weinessig, Salz, 250 g Tomatenmark, 500 g Semmelmehl, 50 g Rauchspeck, 2 mittlere […]
  • Schollen (Flundern, Rotzungen) „Julischka“Schollen (Flundern, Rotzungen) „Julischka“ Schollen (Flundern, Rotzungen) "Julischka" ZUTATEN: 1-2 Plattfische je Person, Zitronensaft oder Weinessig, Salz, Zwiebeln und Tomaten, Weißwein, Edelsüß-Paprika. ZUBEREITUNG: […]
  • Gefüllte FlundernGefüllte Flundern Gefüllte Flundern 4 Flundern (oder auch Schollen), Essig. Salz, Zitronensaft, Pfeffer, 1 Tomate oder 2 Teel. Tomatenmark, 1 Eßl. Semmelbrösel, 1 Ei, 60 g gekochter Schinken oder […]
  • Goldbraune MaischollenGoldbraune Maischollen Goldbraune Maischollen 4 Portionsschollen oder Flundern oder 8 kleinere Schollen, Essig, Salz, Zitronensaft Pfeffer, 150 g Speiseöl, 60 g Butter, 1 Zitrone, Petersilie, […]
  • Meeräschenfilet in BierteigMeeräschenfilet in Bierteig Meeräschenfilet in Bierteig Ein Rezept aus der Gaststätte »Ratsweinkeller« in Rostock aus dem Jahr 1984. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Das mittelalterliche Rathaus von […]
  • Gebratenes Fischfilet mit SchnittkäseGebratenes Fischfilet mit Schnittkäse Gebratenes Fischfilet mit Schnittkäse ZUTATEN (für 4 Personen): 800 g Fischfilet, Zitronensaft oder Weinessig, Mehl, Ei, Milch und Semmelmehl zum Panieren, Salz, dünne Scheiben […]
  • Pikanter FischbratenPikanter Fischbraten Pikanter Fischbraten ZUTATEN (für 4 Personen) : 1250 g Fisch am Stück (Kabeljau, Seelachs, Schell- oder Lengfisch), Zitronensaft oder Weinessig, 2 Eßl. Senf, 2 Eßl. feingewiegte grüne […]
  • Zanderschnitte MüllerinartZanderschnitte Müllerinart Zanderschnitte Müllerinart Ein Rezept aus dem Schloßhotel "Cecilienhof" in Potsdam aus dem Jahr 1984. Beschreibung aus dem Jahr 1984 In den Jahren von 1913 bis 1917 entstand im Neuen […]
  • RotbarschrouladenRotbarschrouladen Rotbarschrouladen ZUTATEN (für 4 Personen) : 8 Rotbarschfilets (etwa 1000 g), Zitronensaft oder Weinessig, Salz, 40 g Rauchspeck, 1 Zwiebel, 1 Eßl. gehackte Küchenkräuter, etwas Senf, […]
  • Fisch-SahnegulaschFisch-Sahnegulasch Fisch-Sahnegulasch ZUTATEN (für 4 Personen): 1000 g Fischfilet (Rotbarsch, Seelachs oder Katfisch), 40 g Margarine, 40 g Rauchspeck, 200 g Zwiebeln, 1 Teel. Edelsüßpaprika, Zitronensaft […]
  • Hecht in Sahne-Pfeffer-SoßeHecht in Sahne-Pfeffer-Soße Hecht in Sahne-Pfeffer-Soße 1,5 kg Hecht, 2 Zwiebeln, 1/4 l saure Sahne, 1 Glas Weißwein (0,2 l), 2 Eßl. Semmelmehl, 1 Eßl. geriebener Meerrettich, 75 g Butter, 1 Röhrchen Kapern, 1 […]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei