Schnelle Hackfleischsuppe

Ein tolles DDR-Rezept aus dem Jahr 1976

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Das Hackfleisch mit etwas kaltem Wasser begießen und mit der Gabel zerdrücken, damit beim Kochen keine größeren Klumpen entstehen. Dann 1 Liter gesalzenes Wasser auffüllen und alles kochen lassen. Das vorbereitete Wurzelgemüse und die Zwiebel in Streifchen schneiden, in der Margarine leicht anrösten, in die Suppe geben und so lange kochen, bis das Gemüse weich ist. Mit Salz und einigen Tropfen Suppenwürze abschmecken und vor dem Auftragen mit gehackter Petersilie bestreuen.- Die Suppe wird sättigender, wenn noch 50 Gramm Reis mitgekocht werden.

Nach: Rezepte aus Freundesland, Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1976

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen