Sauerkraut im Teig

Anzeige

Sauerkraut im Teig

250 g Mehl, 150 g Schweineschmalz, 1 Ei, 1 Prise Salz, 75 g fetter Speck, 1 große Zwiebel, 500 g Sauerkraut, 150 ml Weißwein, 125 g Semmelbrösel, 250 g garer Schweinebraten, 125 g Schinkenwürfel, 1 Eigelb.

Am Vortag Mehl und Schmalz mit einem Messer durchhacken, bis der Teig krümelig ist.
Dann Ei, Salz und nach und nach 2 bis 3 Eßlöffel Wasser einarbeiten.
Den Teig in Alufolie wickeln und über Nacht kalt stellen.
Den Speck würfeln und in einem Topf auslassen.
Die gehackte Zwiebel darin andünsten.
Das zerpflückte Sauerkraut zugeben und mit Speck und Zwiebeln gut mischen.
Dann den Wein darübergießen und die Gewürze zufügen.
Alles im geschlossenen Topf etwa 20 Minuten leise kochen und dann abkühlen lassen.
Eine Auflaufform ausfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen.
Zwei Drittel vom Teig ausrollen und die Form damit auslegen, den Rand etwas hochziehen.
Die Hälfte vom Sauerkraut auf den Teig geben.
Den Braten in Würfel schneiden, mit den Schinkenwürfeln vermischen und auf das Kraut geben.
Das restliche Sauerkraut darüber verteilen.
Den restlichen Teig ausrollen und das Kraut damit zudecken, am Rand etwas andrücken.
Den Teig mit Eigelb bestreichen.
Die Form in den vorgeheizten Ofen geben und alles bei mittlerer Hitze etwa 35 bis 40 Minuten backen.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Rosenkohl auf französische ArtRosenkohl auf französische Art Rosenkohl auf französische Art 500 g Rosenkohl, Salz, Pfeffer, 500 g Äpfel, Zitronensaft, 3 Eßl. Weißwein, 1 Teel. Zucker, 1 Eßl. geriebene Walnüsse, 3 Eßl. Butter. Den vorbereiteten […]
  • Steak au FourSteak au Four Steak au Four Zutaten für 4 Portionen: 4 Steak(s) aus dem Schweinekamm 850 g Schweinebraten, aus der Nuss 1 Bund Suppengrün 40 g Butter 40 g Zwiebeln, fein gewürfelt 250 g […]
  • SauerkrautauflaufSauerkrautauflauf Sauerkrautauflauf 500 g Kartoffeln, 30 g Schmalz, 100 g durchwachsener Speck, 2 Zwiebeln, 500 g Sauerkraut, 125 g Salami, 1/8 l herber Weißwein, 1/8 l Fleischbrühe (Extrakt), 1/4 l süße […]
  • Heiduckenkraut (Hajdúkáposzta)Heiduckenkraut (Hajdúkáposzta) Heiduckenkraut (Hajdúkáposzta) 1500 g Sauerkraut, 150 g durchwachsener geräucherter Speck, 50 g Fett, 50 g Zucker, 30 g Mehl, 1 Zwiebel, Salz, gemahlener Pfeffer, 0,1 l […]
  • Schweinekoteletts „Pecs“Schweinekoteletts „Pecs“ Schweinekoteletts "Pecs" 2 Eßl. Sauerkraut, 2 Zwiebeln, 50 g magerer Speck, 50 g Saftschinken, 1 Knoblauchzehe, gehackter Kümmel, Majoran, Pfeffer, 4 Schweinekoteletts, Salz, 1 Eßl. Öl, […]
  • Baseler KartoffelauflaufBaseler Kartoffelauflauf Baseler Kartoffelauflauf 75 g Margarine 100 g Weißbrot 4 bis 5 Eier Muskat, Salz 800 g gekochte, geriebene Kartoffeln 4 Eßl. Paprikamark 250 g Schweinebraten geriebene […]
  • Rebhühner im KrautnestRebhühner im Krautnest Rebhühner im Krautnest 4 bis 6 bratfertige Rebhühner, 175 g fetter Speck, 2 Eßl. Butter, 1 Flasche saure Sahne, 750 g Sauerkraut, 2 Eßl. Schweineschmalz, 2 Zwiebeln, 1 Glas Weißwein […]
  • Kraut-EnteKraut-Ente Kraut-Ente 800 g Sauerkraut, 200 g Räucherspeck, Gewürznelken, 2 Zwiebeln, 1 Glas Weißwein, 1 Ente, Salz, Pfeffer. Das kleingeschnittene Sauerkraut mit dem Stück Speck, den mit […]
  • Altmärkisches FasanengerichtAltmärkisches Fasanengericht Altmärkisches Fasanengericht 1 Fasan, Salz, Speck, Bratfett, 1 bis 2 Zwiebeln, Butter, 500 g Sauerkraut, 1/8 l Brühe, 1/4 l Weißwein, 1 Kartoffel. Den vorbereiteten Fasan salzen, mit […]
  • Filettopf in BrotFilettopf in Brot Filettopf in Brot Ein Rezept aus der Gaststätte »Großvater« in Blankenburg/Harz Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Die Ausflugsgaststätte »Großvater« liegt am Stadtrand von […]
  • RobertsoßeRobertsoße Robertsoße 2 Zwiebeln, 30 g Butter oder Margarine, 10 g Mehl, etwa 80 ml Weißwein, etwa 150 ml Bratensoße (Soßenpaste), reichlich Senf, Salz, Essig, Zucker, Pfeffer. Die Zwiebeln […]
  • Brechbohnen in RahmBrechbohnen in Rahm Brechbohnen in Rahm 800 g grüne Bohnen, 3 Zwiebeln, 100 g Speck, 1 1/2 Eßl. Mehl, 1/4 l saure Sahne, Salz, Knoblauchsalz, Pfeffer, Petersilie. Die gewaschenen, […]
0/5 (0 Bewertungen)

Zuletzt aktualisiert:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen