Anzeige

Salat „Francaise“

Salat „Francaise“ (Vorspeise)

150 g gekochte Salzkartoffeln, 2 Tomaten, 150 g Brechbohnen, (Konserve), 10 g Kapern, 2 Sardellenfilets, 5 Oliven, 30 g Öl, 30 g Kräuterdressing, Salz, Zucker, weißer Pfeffer.

Die Kartoffeln in etwa 2 cm große Würfel schneiden.
Die Tomaten häuten, halbieren, entkernen, in Streifen schneiden und mit den aufgekochten Brechbohnen zu den Kartoffeln geben.
Kapern und Sardellenfilets hacken, die Oliven in Scheiben schneiden und alles vorsichtig vermengen.
Aus Öl, Kräuterdressing und Salz, Zucker, weißem Pfeffer eine Marinade bereiten, kräftig würzen, über den Salat gießen und gut durchziehen lassen.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.