Sächsischer Pudding

Diese Zutaten brauchen wir…

Pudding:

Soße:

  • 3 Eigelb
  • 80 g Zucker
  • 1/4 l Milch
  • 1 Eßl. Kakao
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Zucker und 4 Eigelb schaumig schlagen, Mehl und Milch verquirlen, unter die Eimasse rühren.

Im Wasserbad eine dickliche Krem rühren. Die nach Vorschrift aufgelöste Gelatine und die gehackten, ungerösteten Mandeln dazugeben, ebenso die 4 steifgeschlagenen Eiklar. Eine schöne Puddingform mit Wasser ausspülen, mit den gerösteten Mandeln ausstreuen, den Pudding einfüllen und kaltstellen.

Schokoladensoße zubereiten: Eigelb mit Zucker schaumig rühren, Milch zugeben und auf sehr kleiner Flamme kremig rühren (nicht kochen!). Unter die heiße Soße 1 Eßl. Kakao rühren.

Pudding stürzen, mit etwas Schokoladensoße umkränzen und den Rest der Soße in einer Sauciere reichen.

Nach: Sächsische Küche, Fachbuchverlag Leipzig

Rezept-Bewertung

4/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen