Anzeige

Russisches Linsengericht

Russisches Linsengericht

500 g Linsen,
50 g Butter,
5 Eßlöffel geriebene Semmel,
1 kleine Zwiebel,
saure Sahne,
Brühe,
Salz,
Muskat.

Die gar gekochten Linsen abtropfen lassen.
In der erhitzten Butter geriebene Semmel hellbraun rösten, fein zerkleinerte Zwiebel und so viel Flüssigkeit unterrühren, daß eine gebundene Soße entsteht.
Die Linsen zugeben, kurz aufkochen lassen und das Gericht mit Salz und Muskat abschmecken.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.