Rumomelett (Einzelportion)

4 Eier
30 g Zucker
1 Prise Salz
4 Eßl. Rum
50 g Butter
100 g Konfitüre
Puder zucker

Die Eier trennen.
Die Eigelb mit Zucker, Salz und 1 Eßlöffel Rum dickschaumig rühren.
Das steif geschlagene Eiweiß darunter ziehen.
In der erhitzten Pfanne Butter zerlaufen lassen, den Eierteig hineingießen und braten.
Mit Konfitüre bestreichen, auf eine heiße Platte gleiten lassen und dabei zusammenklappen.
Mit Puderzucker besieben, mit warmem Rum begießen, anzünden und brennend auftragen.

Quelle: Mária Hajková – Múcniky
Verlag PRÁCA, Bratislava, Verlag für die Frau, Leipzig, 2. Auflage 1977

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen