Rahmnudeln

Diese Zutaten und Geräte brauchen wir…

Geräte:

  • 1 Kochtopf
  • 1 Holzlöffel
  • 1 Holzbrett
  • 1 Messer
  • 1 Tasse
  • 1 Teelöffel
  • 1 feuerfeste Form

Zutaten:

  • 500 g Bandnudeln, gekocht und abgetropft
  • 200 g gekochten Schinken, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse Rahm oder kondensierte Milch
  • 2 Eßlöffel geriebenen Käse
  • 1 Ei
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • Fett zum Ausstreichen der Form
  • 1 Eßlöffel gehackte Petersilie
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Nudeln und Schinkenscheiben lagenweise in die vorher ausgefettete Form geben. Dabei würzen. Den Rahm mit Ei und Reibekäse gut verquirlen und darübergießen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Mit einem zurückgehaltenen Rest Käse überstreuen und im Ofen bei Mittelhitze in etwa 30 Minuten hellgelb überbacken.

[Nach: Mit Quirl und Kochlöffel, Ein Kochbuch für Jungen und Mädchen, Der Kinderbuchverlag Berlin, 1961]

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen