Quarkklöße

2 Eier,
125 g Zucker,
1 Prise Salz, etwas abgeriebene Zitronenschale,
100 g Mehl,
1 bis 2 Esslöffel Stärkemehl,
500 g Quark,
50 g Korinthen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Eier, Zucker, Salz und Zitronenschale schaumig rühren. Das gesiebte Mehl sowie das Stärkemehl unterheben.
Den Quark passieren und mit den anderen Zutaten zu einem Teig verarbeiten. Zuletzt die gewaschenen Korinthen dazugeben.
Mit bemehlten Händen Klöße formen und diese 15 Minuten in Salzwasser ziehen lassen.

Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR

4.5/5 (2 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.