Pußta-Toast

Ein tolles DDR-Rezept aus dem Jahr 1987

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 20 g Butter
  • 3 Eßl. Reibekäse
  • 1 Eßl. Kondensmilch
  • 1 Ei
  • 125 g gekochter Schinken oder Bratenreste
  • je 1/2 grüne und rote Paprikafrucht
  • 1 Pfirsich
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • 2 Teel. Worcestersauce
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Brotscheiben leicht vortoasten und mit Butter bestreichen. Käse mit Kondensmilch und Eigelb verrühren, Schinken-, Paprika- und Pfirsichwürfel untermischen, mit Salz, Pfeffer, Paprika und Worcestersauce abschmecken. Das Eiweiß steifschlagen, unter die Masse heben. Auf die Brotscheiben häufen und im vorgeheizten Ofen überbacken.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Nach: Deftiges, Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1987

Rezept-Bewertung

3.5/5 (2 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert