Pfeffersoße

Anzeige

Pfeffersoße

Etwa 200 g feingehackte Schweineknochen und Schinken- oder Speckschwarten, Suppengemüse, 1 Zwiebel, 30 g Margarine, Salz, reichlich zerdrückte Pfefferkörner.
Für den Soßenansatz: 30 g Butter oder Margarine, 1 Zwiebel, 30 g Mehl, reichlich zerdrückte Pfefferkörner, etwas Weißwein.

Das Suppengemüse und die Zwiebel feinwürfelig schneiden, mit den Knochen und Schwarten in der Margarine richtig braun anbraten, mit 1/2 Liter Wasser auffüllen und mit Salz sowie reichlich zerdrückten Pfefferkörnern etwa eine Stunde leicht kochen lassen.
Dann passieren und zum Auffüllen für den folgenden Soßenansatz heiß stellen:
Die Butter zerlaufen lassen, die Zwiebelwürfel darin anschwitzen, das Mehl dazugeben, nochmals anschwitzen, mit dem vorbereiteten braunen Fond auffüllen, öfter rühren und einige Minuten kochen lassen.
Zuletzt reichlich Pfeffer sowie etwas Weißwein dazugeben und nochmals abschmecken.
Zur Verfeinerung nach Belieben noch einige Butterflocken dazugeben.

Pfeffersoße schmeckt besonders gut zu gekochtem Schlachtfleisch und zu kurzgebratenen Fleischspeisen.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Doberaner FischsuppeDoberaner Fischsuppe Doberaner Fischsuppe Zutaten 500 g Fischfilet 5 Eßl. Öl 4 bis 6 Scheiben Weißbrot, 200 g Zwiebellauch (oder entspr. Zwiebeln) 2 Kohlrabi 3 Eßl. Tomatenmark 4 cl […]
  • Thüringer KartoffelsuppeThüringer Kartoffelsuppe Thüringer Kartoffelsuppe Zutaten für 4-5 Personen: 500 g Kartoffeln 250 g Suppengrün (Lauch, Möhren, Sellerie) 75 g Bauchspeck 20 g Butter 1 l Rindfleischbrühe Salz und […]
  • Ilmenauer Fasanenbraten in ZitronenrahmIlmenauer Fasanenbraten in Zitronenrahm Ilmenauer Fasanenbraten in Zitronenrahm Zutaten 2 bis 3 küchenfertige Fasane (je nach Größe; man rechnet je Portion 1/2 Fasan), 3 Scheiben fetter Speck (je 50 g), 150 g Suppengrün, 2 […]
  • MadeirasoßeMadeirasoße Madeirasoße 50 g Bauchspeck, 1 Bund Suppengemüse, 1 Zwiebel, 200 ml Fleischbrühe (Würfel), etwa 20 g Tomatenmark, weißer Pfeffer, Salz, 30 g Mehl, 30 g Butter, etwa 100 ml Madeira oder […]
  • Stützerbacher HasensauerbratenStützerbacher Hasensauerbraten Stützerbacher Hasensauerbraten Zutaten Keulen, Rücken und Läufchen eines Hasen, 175 g Bauchspeck, 0,4 I Weißwein, 2 Eßl. Öl, 250 g Suppengrün, 3 Zwiebeln, 2 bis 3 Eßl. Mehl, 1/4 l saure […]
  • Thüringer Bachforelle, in Suppengrün gedünstetThüringer Bachforelle, in Suppengrün gedünstet Thüringer Bachforelle, in Suppengrün gedünstet Zutaten 4 bis 6 Forellen (je 300...400 g), 375 g Suppengrün (Möhre, Sellerie, Porree u.a.), 2 Zwiebeln, 100 g Butter, 1 Glas Weißwein (0,2 […]
  • Erfurter PutenbratenErfurter Putenbraten Erfurter Putenbraten 2 Putenbrüste 50 Gramm Bauchspeck 100 Gramm Margarine 2 Möhren 1/4 Knolle Sellerie 2 Zwiebeln 2 Essl. Tomatenmark 1 Essl. Mehl 1 Glas Weißwein 1/8 Ltr. […]
  • Günsdorfer KaninchensuppeGünsdorfer Kaninchensuppe Günsdorfer Kaninchensuppe Zutaten 1 Kaninchenklein, Wurzelwerk, 2 Eßl. Essig, 1 Eßl. Butter, 1 Eßl. Mehl, 1 Glas Weißwein, 2 EßI. saure Sahne, Lorbeerblätter, Salz, […]
  • Feine BiskuitäpfelFeine Biskuitäpfel Feine Biskuitäpfel Zutaten 500 g kleine Äpfel 30 g Butter 1/8 l Weißwein 150 g Zucker 3 Eier 1/2 Zitrone 75 g Mehl Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum […]
  • Gemüsesuppe mit KäsenockenGemüsesuppe mit Käsenocken Gemüsesuppe mit Käsenocken 1 Blumenkohl 3 Möhren, 200 g Erbsen, 200 g Rosenkohl 40 g Margarine, 1 kleine Zwiebel Salz, Pfeffer, Muskat, etwas Weißwein, 30 g Butter, 50 g Reibekäse, 1 […]
  • WildsoßeWildsoße Wildsoße 50 g Speck, 250 g Wildfleischreste oder Wildknochen, 1 Zwiebel, Suppengemüse, etwas Tomatenmark, 3 bis 4 Wacholderbeeren, 3 Pfefferkörner, Mehl, 1/2 l Brühe, Salz, saure Sahne, […]
  • Lindenthaler KalbshaxenscheibenLindenthaler Kalbshaxenscheiben Lindenthaler Kalbshaxenscheiben Zutaten für 4 Personen: 4-6 Scheiben Kalbshaxe zu je 250-300 g (vom Fleischer geschnitten und durchgesägt) 5 Eßlöffel Öl 75 g Butter 1 Stange […]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei