Pfannkuchen mit Quark

Anzeige

Pfannkuchen mit Quark

Zutaten: 150 g Mehl. 360 ml Milch, 1 Ei, 20 g Zucker, 1 Prise Salz, 50 g Butter.
Für die Füllung: 300 g Quark, 50 g Zucker, 1/2 Päckchen Vanillinzucker, 1 Eigelb, 1 Prise Salz.

Das Ei und der Zucker werden in die Hälfte der Milch gequirlt und mit dem Mehl zu einer glatten Masse verrührt.
Dann gibt man die restliche Milch und die Prise Salz dazu, rührt erneut um und gibt die Masse durch ein Sieb.
Zum Rühren nimmt man am besten ein Mixgerät.
Die fertige Masse sollte die Beschaffenheit von flüssiger saurer Sahne haben.
Eine nicht zu große Bratpfanne wird gut vorgewärmt.
Dann gibt man die Masse in so dünner Schicht hinein, so daß sie, ohne gewendet zu werden, ausbäckt.
Den fertigen Pfannkuchen nimmt man vorsichtig aus der Pfanne und streicht auf die gebackene Seite den Quark, der wie folgt zubereitet wird: Zum passierten Quark gibt man Zucker, Vanillinzucker, Eigelb sowie Salz und verrührt alles gut miteinander. Verfeinern läßt sich die Quarkmasse noch durch Hinzufügen von Sultaninen.
Die Pfannkuchen werden wie ein Briefumschlag zusammengelegt, mit der zusammengelegten Seite nach unten in eine heiße gefettete Pfanne gelegt und zuerst auf dieser und danach auf der anderen Seite gebacken.
Beim Servieren werden die Pfannkuchen nocti mit zerlassener Butter übergossen.

Quelle: Süsses, 2. Auflage, Verlag für die Frau, 1984, Leipzig, DDR

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • KartoffelpfannkuchenKartoffelpfannkuchen Kartoffelpfannkuchen Aus 70 g Butter, 5 Eigelb, 140 g durchpassierten Kartoffeln, 170 g Mehl, 15 g in etwas Milch geweichter Hefe macht man einen weichen Pfannkuchenteig. Diesen läßt […]
  • Zitronenpfannkuchen mit DattelnZitronenpfannkuchen mit Datteln Zitronenpfannkuchen mit Datteln Zutaten: 150 g Mehl, 1 Ei, 350 ml Milch, 10 g Zitronenschale, 70 g Zucker, 1 Prise Salz, 50 ml Zitronensaft, 70 g Butter, 40 g Puderzucker. Für die […]
  • Fastnachts-PfannkuchenFastnachts-Pfannkuchen Fastnachts-Pfannkuchen 300 g Mehl, 3 Eier, 15 g Hefe, 40 g Zucker, 40 g Butter, 0,2 l Milch, 300 g Fett, eine Prise Salz, 1 Eßlöffel Rum, 150 g Aprikosen- oder andere Konfitüre. Aus […]
  • Johannisbeer-Himbeer-SoßeJohannisbeer-Himbeer-Soße Johannisbeer-Himbeer-Soße Zutaten: 350 g schwarze Johannisbeeren, 250 g Himbeeren, 160 g Zucker, 1/4 l Sahne, 20 g Kartoffelmehl, 100 ml Wasser. Die ausgelesenen und gewaschenen […]
  • Crêpes SuzetteCrêpes Suzette Crêpes Suzette Der Küchenchef des Pariser Restaurants "Marivaux", gleich neben dem bekannten Theater Comödie Francaise gelegen, schuf 1889 dieses Gebäck für die Hauptdarstellerin namens […]
  • DalkenDalken Dalken Zutaten Etwa 1/3 I Milch, 50 g Zucker, 20 g Hefe, 500 g Mehl, Salz, 1 Eigelb, 50 g Margarine, 150 g Öl oder Kokosfett zum Ausbacken, Pflaumenmus oder Marmelade, 100 g trockener […]
  • QuarkeierkuchenQuarkeierkuchen Quarkeierkuchen 40 g Zucker, Salz, 1 Päckchen Vanillinzucker, 125 g Mehl, 1 Teelöffel Backpulver, 250 g Quark, 1/4 l saure Sahne, 4 Esslöffel Milch, 2 Esslöffel Rum, 4 […]
  • Berliner PfannkuchenBerliner Pfannkuchen Berliner Pfannkuchen Im Jahre 1755, während des Siebenjährigen Krieges, wurde ein junger Berliner zur Artillerie eingezogen, aber für wehruntauglich befunden. Er mußte jedoch als Bäcker […]
  • SchneeballpfannkuchenSchneeballpfannkuchen Schneeballpfannkuchen 250 g Mehl, 30 g Butter, 70 g Vanillenzucker, 0,05 l saure Sahne, 2 Eidotter, 5 g Hefe, wenig Salz, 0,02 l Rum, 200 g Fett, 150 g Aprikosenmarmelade, […]
  • Spinatpfannkuchen (Finnland)Spinatpfannkuchen (Finnland) Spinatpfannkuchen (Finnland) Zutaten 1 1/2 Tassen Milch 80 g Butter 1 Tasse Mehl 2 Eier 250 g frischer, gekochter, ausgedrückter, feingehackter Spinat Salz, Zucker, […]
  • TröpfchenkuchenTröpfchenkuchen Tröpfchenkuchen Zutatenliste für 1 Tröpfchenkuchen Knetteig 75 g Zucker 75 g Butter, zimmerwarm 1 Ei 200 g Mehl 2 TL Backpulver Fülle 750 g Magerquark (Topfen) 150 g […]
  • Käsepfannkuchen und KäsekremKäsepfannkuchen und Käsekrem Käsepfannkuchen und Käsekrem Es werden Pfannkuchen zubereitet und mit Käsekrem gefüllt. Der Käsekrem wird aus Eidottern mit Sahne, geriebenem Emmentaler, Butter und Salz hergestellt und […]
0/5 (0 Bewertungen)

Zuletzt aktualisiert:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen