Papanasi

Zutaten:

200 g Quark, 2 Eier, 1 Eßl. Zucker, 120 g Mehl, 1/2 Teel. geriebene Zitronenschale, 1 l Öl.

Zubereitung:

Den Quark durch ein Sieb streichen und mit Ei, Zucker, Mehl, geriebenen Zitronenschalen gut verrühren.
Aus dem Teig handgroße Ringe formen und in heißem Fettbad backen, bis sie hellbraun sind und oben schwimmen.
Heiß mit Zucker oder saurer Sahne servieren.

[Quelle: Bei Freunden zu Gast © Verlag für die Frau, Leipzig-Berlin, DDR]

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen