Mititei

Mititei sind ein landesweites Nationalgericht in Rumänien. Es sind gegrillte Hackfleischröllchen. Die Mititei wurden in einem Restaurant in Bukarest kreiert und erstmals 1902 angeboten.

Mititei aufm Kohlegrill
Mititei auf dem Kohlegrill / Stoschmidt [CC BY 3.0], via Wikimedia Commons

Zutaten

Zubereitung

Das Fleisch ein- bis zweimal durch die mittelgroße Scheibe des Fleischwolfes geben, Salz, Pfeffer, Natron, fein gehackten Knoblauch, kalte Brühe kräftig untermengen und gut durchkneten, etwa für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Kleine Würstchen formen und auf dem Grill rösten.
Dazu Weißbrot und Paprikafrüchte oder einen anderen Salat reichen.

Mititei

[Quelle: Bei Freunden zu Gast © Verlag für die Frau, Leipzig-Berlin, DDR]

5/5 (8 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen