Mecklenburger Hefekartoffeln

für 4 Portionen:

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Zutaten

750 g Kartoffeln, Sorte fest kochend
60 g Margarine
5 Zwiebeln, klein gewürfelt
1 Packung Hefe
40 g Mehl
1/2 L Fleischbrühe (auch von Brühpulver oder Brühpaste)
Salz
1 Bund Schnittlauch, gehackt
Butterflöckchen

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Kartoffeln in der Schale kochen, sogleich schälen, in Scheiben schneiden.
Margarine erhitzen Zwiebeln glasig anschwitzen. Zerbröckelte Hefe zufügen und unter Rühren flüssig werden lassen.
Mit Mehl stäuben und unter stetem Rühren hell bräunen.
Mit Fleischbrühe ablöschen und 10 Min köcheln.
Sauce salzen, Schnittlauch untermengen.
In eine Auflaufform Schichtweise abwechselnd Kartoffelscheiben und Sauce füllen.
Obenauf gib ein paar Butterflöckchen.
BACKOFEN:
Bei 200°C für ca 45 Min backen.
Aus dem Backofen mit der Auflaufform servieren.
Beilage: Salat

4.5/5 (6 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.