Krautpiroggen

Zutaten:

400 g gebratenes Schweinefleisch, 200 g Sauerkraut, 350 g Zwiebeln, 100 g Öl, 500 g Nudelteig, 100 g Margarine.

Zubereitung:

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Das Schweinefleisch durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen, mit ausgedrücktem Sauerkraut und 150 g feinwürflig geschnittenen Zwiebeln vermengen und kurz in Öl schwenken.
Aus dem Nudelteig etwa 10 cm X 10 cm große Vierecke schneiden, darauf die Füllung geben und wieder mit einer Scheibe Nudelteig belegen.
Die Ränder fest zusammendrücken und in 1 1/2 Liter leichtem Salzwasser garen.
Beim Anrichten die Krautpiroggen mit den 200 g angebratenen Zwiebelwürfeln garnieren.

[Quelle: Bei Freunden zu Gast © Verlag für die Frau, Leipzig-Berlin, DDR]

0/5 (0 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.