Kräuter-Broiler

Zutaten

Zubereitung

Aus Joghurt, Paprika, Ingwer, zerdrückten Pfefferkörnern, gehacktem Knoblauch und Salz eine Marinade bereiten.
Den vorbereiteten Broiler zerlegen, mit einer Gabel rundum einstechen, in die Marinade geben und 10 bis 12 Stunden im Kühlschrank marinieren.
Die Stücke ab und zu wenden.
Eine schwere Pfanne stark erhitzen.
Die Broilerstücke mit der Marinade auf einmal hineingeben, damit sich durch die Abkühlung sofort Dampf entwickelt.
Die gehackte Petersilie zugeben und sofort den Deckel auflegen.
5 Minuten bei starker Hitze, dann bei Mittelhitze garen, bis von der Joghurtmischung nur noch 1 bis 2 Eßlöffel auf dem Boden der Pfanne übriggeblieben sind.
Sie soll nicht braun werden.
Die Broilerstücke ab und zu wenden, damit sie gleichmäßig vom Joghurt überzogen werden.
Mit dem Bratensatz zusammen sehr heiß zu Röstkartoffeln und Gemüse servieren.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

[Nach: Geflügel aus Topf und Pfanne » Verlag für die Frau Leipzig, Berlin, DDR]

Rezept-Bewertung

5/5 (6 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert