Kleingebäck I

Anzeige

Kleingebäck I

600 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillinzucker
300 g Puderzucker
250 g Margarine
2 Eier
30 g Kakao
Milch
Kristallzucker
Marmelade

Auf einem Brett das Mehl durchsieben, Backpulver, Vanillinzucker sowie den gesiebten Puderzucker zugeben und gut miteinander vermengen.
Anschließend die Margarine und die Eier zugeben, alles zu einem Teig kneten und diesen halbieren.
In den einen Teil den Kakao geben und noch einmal durchkneten.
Jeden Teil für sich auf einem mit Mehl bestäubten Brett ausrollen und mit einer runden Form Plätzchen ausstechen.
Die hellen Plätzchen mit Milch bestreichen und mit Kristallzucker bestreuen.
Alle Plätzchen auf ein Blech legen und in der vorgeheizten Röhre backen.
Nach dem Auskühlen ein helles und ein dunkles Plätzchen mit beliebiger Marmelade miteinander verbinden.

Quelle: Mária Hajková – Múcniky
Verlag PRÁCA, Bratislava, Verlag für die Frau, Leipzig, 2. Auflage 1977

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • SpielkartenSpielkarten Spielkarten 280 g Mehl 120 g Margarine oder Butter 280 g Puderzucker 1 Teel. Zimt 3 Eigelb etwas Sahne oder Milch Mandeln zum Verzieren Mehl, Margarine, Puderzucker, Zimt, die […]
  • Belorussisches GebäckBelorussisches Gebäck Belorussisches Gebäck Für 1 kg Gebäck: 300 g Zucker, 1/8 l Milch, 250 g Butter, 3 g Backpulver, Salz, Vanillinzucker, 520 g Mehl, Öl, 100 g Marmelade. Den Zucker in der Milch […]
  • Non-plus-ultra (ein haltbares und ausgiebiges Teegebäck)Non-plus-ultra (ein haltbares und ausgiebiges Teegebäck) Non-plus-ultra (ein haltbares und ausgiebiges Teegebäck) Aus 280 g Mehl, 3 Eßlöffel Vanillenzucker, 280 g Butter und 3 Eidottern wird ein Teig geknetet, dünn ausgewalkt und mit einer […]
  • SchuhsohlenSchuhsohlen Schuhsohlen 6 Stück Für den Teig 1 Tüte Tiefgefrorener Blätterteig (300 g) 100 g Grober Zucker Für die Füllung 500 g Süße Sahne 1 El Feiner Zucker 1 Tüte Vanillezucker Den […]
  • Ingwergebäck IIIngwergebäck II Ingwergebäck II 2 Eier 15 g Ingwer 180 g Puderzucker 180 g Mehl Aus dem Eiweiß steifen Schnee schlagen, die Eigelb, den gemahlenen Ingwer, Puderzucker und das hell geröstete und […]
  • HaferflockenplätzchenHaferflockenplätzchen Haferflockenplätzchen 250 g Margarine, 500 g Haferflocken, 2 Eier, 250 g Zucker, 3 Eßl. Milch, 50 g Mehl, 1 Teel. Backpulver. Margarine im Topf erhitzen, Haferflocken zugeben, […]
  • MarmorgugelhupfMarmorgugelhupf Marmorgugelhupf 3 Eier 120 g Butter 240 g Puderzucker 1/8 l Milch 240 g Mehl 1 Päckchen Backpulver 15 g Kakao Die Eigelb, Butter und Puderzucker etwa 15 Minuten rühren, Milch, […]
  • Moskauer GebäckMoskauer Gebäck Moskauer Gebäck 100 g geschälte und länglich zerschnittene Mandeln, 150 g Zucker, 10 g Mehl, 40 g feingehackte kandierte Apfelsinenschalen und 1/10 l Sahne werden vermischt und über […]
  • KirschwickelKirschwickel Kirschwickel 500 g Mehl, 25 g Hefe, knapp 1/4 l Milch, Salz, 125 g Zucker, 100 g Margarine, Butter, etwa 50 g Grieß, 1 Glas Sauerkirschen, 2 Eier,1 Päckchen Puddingpulver, Weinbrand, 50 […]
  • Gebratene Hefepastetchen mit Fleischfülle (Paszteciki drozdzowe z micsem (smazone))Gebratene Hefepastetchen mit Fleischfülle (Paszteciki drozdzowe z micsem (smazone)) Gebratene Hefepastetchen mit Fleischfülle (Paszteciki drozdzowe z micsem (smazone)) Zutaten: Für den Teig: 20 g Hefe, 5 g Zucker, 250 g Mehl, 1/8 l Milch, 1/2 Ei, 1 Eigelb, Salz, 30 […]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei