Kleine Fischkuchen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Kartoffeln und Fisch wolffein zerkleinern, mit Ei und Tomatenmark vermischen und recht pikant abschmecken. Aus dem Teig gleichmäßige kleine Kuchen formen, in geriebener Semmel wenden und auf beiden Seiten goldbraun braten. Mit Salat oder Tomatensoße auftragen.

Nach: Allerlei aus Kartoffeln, Verlag für die Frau Leipzig, DDR

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.