Anzeige

Kalter Reis mit Aprikosen

Kalter Reis mit Aprikosen

250 g Reis werden in viel Wasser weichgekocht, aber so, daß die Körner nicht zerkochen, dann läßt man das Wasser durch ein Sieb abtropfen. 125 g Zucker in 3/10 l Wein mit dem Saft einer Zitrone aufs Feuer stellen, den Reis beimengen und die Mischung unter wiederholtem Rühren kochen lassen, bis der Saft verkocht ist. In einer anderen Schüssel abkühlen. 1/4 kg geschälte, ausgekernte, halbierte, gezuckerte, vollkommen reife Aprikosen und 10 g Gelatine beimengen. In eine mit Wasser ausgespülte Form füllen, kalt stellen, wenn möglich aufs Eis. Beim Servieren auf eine Schüssel stürzen und nach Geschmack mit Schlagsahne verzieren.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.