Kalbsbrust mit Tomaten und Kartoffeln

Ein einfaches & geniales Rezept aus der ehemaligen Sowjetunion aus dem Jahr 1985

Dieses Rezept ist für 4 bis 5 Portionen

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die vorbereitete Kalbsbrust salzen, mit Fett begießen und in der Backröhre braten. Kartoffeln und Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden, gesondert goldgelb braten, erst danach mischen, salzen und pfeffern. Die gebratene Kalbsbrust in Scheiben schneiden und in eine Kasserolle oder in einen Topf legen. Darauf abwechselnd die mit Zwiebeln vermischten Bratkartoffeln und geschnittenen Tomaten schichten. Mit Bratsaft und Bratfett alles begießen und in der Backröhre 10 bis 15 Minuten garziehen lassen.

Nach: Ukrainische Küche, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR & Verlag MIR Moskau, 1985

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.