Heringe auf Forellenart

Anzeige

Heringe auf Forellenart

1 kg grüne Heringe, Salz, Essig, Wurzelwerk, 1 Zwiebel, 1 Stück Lorbeerblatt, 3 Gewürzkörner, einige Stengel frische Kräuter, 100 g Butter oder Feinmargarine.

Die grünen Heringe ausnehmen, die Kiemen entfernen. Die Fische nach dem 3-S-System vorbereiten.
Kopf und Schwanz zusammenbiegen und mit einem Holzstäbchen oder Faden aneinander befestigen.
In der Zwischenzeit das vorbereitete Wurzelwerk, die Zwiebel, die Gewürze und die Kräuter 10 Minuten kochen, etwas Essig zugeben und die Heringe vorsichtig hineinlegen.
Je nach Größe 5 bis 10 Minuten ziehen lassen.
Mit flüssiger Butter und Zitronenscheiben anrichten.

Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Blau gekochter Fisch (Grundrezept)Blau gekochter Fisch (Grundrezept) Blau gekochter Fisch (Grundrezept) Zutaten 1,5 kg Fisch, Salz, 1 Lorbeerblatt, 4 Pfefferkörner, Wurzelwerk Petersilienstiele. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann […]
  • Forelle MüllerinartForelle Müllerinart Forelle Müllerinart Unter Müllerinart versteht der Fachmann eine ganz bestimmte Zubereitung von Süßwasser- un Seefischen: bemehlen, braten, Petersilie und heiße Butter über den Fisch […]
  • Grüne Heringe auf ForellenartGrüne Heringe auf Forellenart Grüne Heringe auf Forellenart Die grünen Heringe ausnehmen, die Kiemen entfernen, säubern, säuern und salzen, Kopf und Schwanz zusammenbiegen und mit einem Holzstäbchen aneinander […]
  • Sächsische ForelleSächsische Forelle Sächsische Forelle für 4 Portionen: ZUM BLÄUEN: 8 grüne Heringe, küchenfertig Salz Zitronensaft 3 EL Essig 1 Lorbeerblatt 5 […]
  • Erlauer Bachforelle blauErlauer Bachforelle blau Erlauer Bachforelle blau 4 Forellen (je 300 ... 400 g), 2 Zitronen, 150 g Butter, 2 bis 3 Salatgurken, 1/8 l Joghurt, 1/8 l saure Sahne, 1 Kopf Salat, 2 Zitronen, Salz, Petersilie, […]
  • Forelle in AlufolieForelle in Alufolie Forelle in Alufolie Zutaten 4 Forellen, Essig oder Zitronensaft, Salz, 80 g Kräuterbutter, Öl zum Bestreichen der Alufolie. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann […]
  • Karpfen blauKarpfen blau Karpfen blau Ein einfaches DDR-Rezept Zutaten 1 Karpfen von mindestens 1 kg, Salz, 1 Bund Wurzelwerk, 1 Zwiebel, Butter. Zubereitung Damit die äußere Schleimschicht nicht verletzt […]
  • Gebackene HarzerlandforellenGebackene Harzerlandforellen Gebackene Harzerlandforellen 4 Forellen (jede etwa 300 g), 5 Eßl. Zitronensaft, Salz, 4 Eßl. Mehl, 4 Eigelb, 4 Eßl. Semmelbrösel, Fett zum Ausbacken für die Soße: 3 hartgekochte […]
  • Fisch-FondueFisch-Fondue Fisch-Fondue 3 Forellen, Zitrone, 1 mittlerer Karpfen, etwa 3/4 l Öl, Bierteig, 100 g Speck, 16 Weinbergschnecken, grüne Gurke, Paprikafrucht, Kapern, gefüllte Oliven, Kräuterbutter, […]
  • Forellen in MandelbutterForellen in Mandelbutter Forellen in Mandelbutter 4 Forellen von je 300 g , 1/2 l Milch, Zitronensaft, Glutal, Edelsüßpaprika, Pfeffer, Salz, 150 g Mehl, 100 g Öl zum Braten,100 g süße Mandeln, 100 g […]
  • Forellen in saurer Sahne mit Zwiebeln, Pilzen und KräuternForellen in saurer Sahne mit Zwiebeln, Pilzen und Kräutern Forellen in saurer Sahne mit Zwiebeln, Pilzen und Kräutern Zutaten 4 bis 6 Forellen (je 300 g...400 g), 75 g Bauchspeck, 250 g Champignons, 4 mittelgroße Zwiebeln, 3 Eßl. Mehl, 3 Eßl. […]
  • Gegrillte Harzerland-ForellenGegrillte Harzerland-Forellen Gegrillte Harzerland-Forellen Je Person 1 Forelle (300...400 g) gut waschen und säubern (die Kiemen entfernen), an jeder Seite zwei- bis dreimal leicht einschneiden, innen und außen […]
0/5 (0 Bewertungen)

Zuletzt aktualisiert:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei