Hefe-Biskuitschnitten

4 Eigelb
200 g Margarine oder Butter
100 g Puderzucker
1/2 l Milch
20 g Hefe
350 g Mehl

Eigelb, Margarine und Puderzucker schaumig rühren.
In etwas angewärmter Milch die Hefe aufgehen lassen und diese dann mit der restlichen Milch in die verrührte Masse gießen.
Das Mehl dazugeben und alles zusammen leicht verrühren.
Den Teig auf ein gefettetes und mit Mehl bestreutes Blech gießen und in der warmen Röhre backen.
Den noch nicht ganz fertig gebackenen Teig herausnehmen, mit einem Belag aus Konfitüre und mit Puder zucker geschlagenem Eischnee bestreichen und fertigbacken.
Erst nach dem Auskühlen schneiden.

Konfitürebelag

4 Eiweiß
100 g Puderzucker
Konfitüre

Das Eiweiß steif schlagen, den Puderzucker dazugeben, noch einmal schlagen und unter die Konfitüre heben.

Quelle: Mária Hajková – Múcniky
Verlag PRÁCA, Bratislava, Verlag für die Frau, Leipzig, 2. Auflage 1977

5/5 (3 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen